djumla - webentwicklung, webdesign und joomla in Köln

Logo der Firma djumla inklusive dem Slogan Webentwicklung. Beides in Kleinbuchstaben gesetzt.
Logo der Firma djumla inklusive dem Slogan Webentwicklung. Beides in Kleinbuchstaben gesetzt.

Wir lieben das Web.
Hochwertiger Code, ansprechendes Design und neueste Webtechniken sind unsere Leidenschaft

Die letzte Woche hat für uns eine sehr erfreuliche Aufgabe mit sich gebracht, nämlich den Launch eines neuen Kundenprojekts, an dem wir nun schon einige Zeit gearbeitet haben: Das-Zeitwohnportal.de

Über das Projekt

Das Prinzip des Projekts ist schnell erklärt: viele Menschen suchen nach möblierten Wohnraum, den sie für eine überschaubare Zeit (meist einige Monate) nutzen können, ohne auf teure Hotels (Kosten) oder komplett leere Wohnungen (hoher Aufwand) zurückgreifen zu müssen. Dieser "Nebenmarkt" des Immobiliengeschäfts wächst seit Jahren rasant und ist für Mieter wie Vermieter ein attraktives Geschäft. Unser Kunde betreibt schon seit vielen Jahren eine Agentur, die sich auf die Vermittlung von solchen Immobilien spezialisiert hat und ist dabei auf das Problem gestoßen, dass dieser Markt für große Portale nur eine halbherzig gepflegte Nische darstellt und spezialisierte Portale technisch wie optisch zu unattraktiv sind - die Lösung war klar: die Branche braucht ein neues, spezialisiertes und ansprechendes Portal!

Beratung, Konzeption und Design

Wir haben das Projekt von Beginn an begleitet und bereits die Konzeption mit einem Workshop unterstützt. Hier wurden gemeinsam mit dem Kunden Mockups der zukünftigen Seite entwickelt, Abrechnungsmodelle diskutiert und dadurch frühzeitig eine greifbare, visuelle Basis für die weitere Entwicklung des Portals gelegt.

Im nächsten Schritt haben wir auf Basis des existierenden Corporate Designs (Wort-Bild-Marke und Farbgebung) das komplette Webdesign für das Portal erstellt und dabei zahlreiche Icons und Illustrationen entwickelt.

Unter der Haube: Laravel, Elasticsearch und AngularJS

Die Umsetzung des Portals erfolgt dann auf Basis des PHP-Frameworks Laravel, wobei wir für die Suche auf Elasticsearch zurückgegriffen haben, um hier eine performante Suche auch bei einer Vielzahl von Parametern und Inseraten anbieten zu können. Den Vermieterbereich haben wir als Single-Page-Application auf AngularJS-Basis angelegt und verfügen somit gleichzeitig über eine leistungsfähige REST-API, über die wir im weiteren Projektverlauf weitere Dienste anbieten können.

Vor besondere Herausforderungen hat uns die Implementierung des OpenImmo Standards gestellt. Dieser, für moderne Verhältnisse etwas angestaubte und teils sehr eigenwillig interpretierte Standard der Immobilienwirtschaft wird zum Datenaustausch zwischen Anbietern und dem Portal eingesetzt und bedurfte einer speziellen Konfiguration der Serverumgebung, um z.B. für jeden Agenturkunden einen eigenen, isolierten FTP-Benutzer anbieten zu können.

Wir freuen uns sehr über dieses optisch wie technisch gelungene Projekt und hoffen, dass es euch genauso gut gefällt wie uns! ;)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren